Woher kommen die 960 Pixel?


1.024 x 768 Pixel war noch bis Mitte 2011 die häufigste Monitorauflösung. Lange Zeit mit riesigem Abstand. Weil von der verfügbaren Bildschirmfläche ein Teil für Funktionselemente des Browsers gebraucht wird, bleiben davon in der Breite eben 960 Pixel als kleinster gemeinsamer Nenner, weil das Anpassen einzelner Elemente durch Mediaqueries noch kein technischer Standard war.